Gutachten, Inventare

Eine genaue Beschreibung der Erscheinung und Gliederung eines Gebäudes sowie die Zustammenstellung der Archivalien und Literatur ermöglichen einen ersten Zugang zum Gebäude. Die erste, hypothetische Baugeschichte, auf Wunsch in Bauphasenplänen visualisiert, rundet ein Bauhistorisches Gutachten oder Detailinventar ab.

 

Bauuntersuchung

Es lohnt sich, bei historisch wertvollen und/oder typologisch auffälligen bzw. singulären Objekten, im Zuge eines Umbaus, eine tiefergreifende Bauuntersuchung durchzuführen. Gezielte Sondierungen helfen, spezifische Fragestellungen abzuklären. Die Untersuchungen werden gemäss den bauarchäologischen Standards und auf individuellem Wunsch verformungsgerecht zeichnerisch, fotografisch und schriftlich dokumentiert.